Zum Inhalt springen

Damen/FLINTA+ FAQ

Du hast Lust einfach mal zum Schnuppern beim Damentraining vorbeizukommen? Sehr cool 🙂 Das erwartet dich:

Wann und wo trainieren wir?

Wir spielen im Sommer auf dem Rasen am MTV und im Winter auf dem Kunstrasen am MTV und in der Rheinstrandhalle.
Die offiziellen Trainingszeiten findest du hier. Die Outdoor-Trainings dauern normalerweise 2 Stunden, das Indoor-Damentraining 90 Minuten.
Grundsätzlich finden die Trainings immer statt. Während Schulferien sind, findet kein Indoor-Training statt.

Muss ich mich vorher anmelden?

Musst du nicht, komm einfach vorbei, aber wenn du möchtest kannst du uns vorher hier erreichen: trainer1@ultimate-karlsruhe.de

Muss ich im MTV Mitglied sein um in die Trainings zu kommen?

Um ein paar mal zum Schnuppern vorbeizukommen nicht, mittelfristig irgendwann schon.

Was ist, wenn das mit dem Frisbee werfen bisher noch nicht so gut klappt?

Überhaupt gar kein Problem, dafür ist das Training ja da 🙂 Alle Übungen, die wir so machen, funktionieren auch wenn man noch nicht so weit / hoch / flach / gerade / zielgenau werfen kann, dann sind die Laufwege einfach ein bisschen kürzer.
Oft verbringen wir am Anfang vom Training auch etwas Zeit nur mit werfen, da ist dann auch Zeit dafür, in Ruhe die ersten Würfe zu erklären und auszuprobieren.

Was ist überhaupt Ultimate Frisbee? Muss ich die Regeln kennen, um ins Training zu kommen?

Ultimate Frisbee ist ein schneller Teamsport mit einer Frisbeescheibe. Mehr dazu erfährst du in diesem Video.
Die wichtigsten Regeln findest du auf der Seite von unserem Verband, wir erklären sie dir aber auch gerne in deinen ersten Trainings.

Ich bin non-binär / transgender / intergender. In welches Training kann ich gehen?

Am Besten kommst du einfach zu dem Training, bei dem du dich am wohlsten fühlst. Wir freuen uns auf dich!

Anfängerinnentraining oder Damentraining?

Der Hochschulsport bietet jedes Semester ein gezieltes Anfängerinnentraining an. Für dieses Training muss man sich über den Hochschulsport anmelden. In dem Training werden über ein Semester alle Basics eingeführt, die euch fit für alle weiterführenden Trainings machen. Falls ihr an einer der Hochschulen seid, ist das Anfängerinnentraining super als Einstieg.

Falls ihr an keiner der Karlsruher Hochschulen seid, oder einfach nur mal schnuppern wollt, kommt gerne direkt zum Damentraining. In das Damentraining könnt ihr jederzeit einsteigen, nicht nur zum Semesterstart.

Was soll ich mitbringen?

Sportkleidung und Sportschuhe, was zu trinken, und am allerbesten noch ein weißes und dunkles Oberteil (die brauchen wir, um am Ende vom Training zwei Teams zu machen und zu spielen). Für die Outdoor-Trainings (im Winter auf Kunstrasen, im Sommer auf Rasen) brauchst du Stollenschuhe oder, falls du keine hast, normale Sportschuhe. Für die Indoor-Trainings brauchst du Hallenturnschuhe.

Wie läuft so ein Training ab?

Ab zehn Minuten vor Trainingsbeginn trudeln wir alle ein, ziehen die Stollenschuhe an und werfen ein bisschen.

Wenn das Training losgeht treffen wir uns und machen wir uns gemeinsam warm: Wir dehnen uns, und laufen dann mit verschiedenen Bewegungen (vorwärts, rückwärts, seitlich, Hopserlauf, …)

Dann machen wir ein paar Übungen mit der Scheibe. Das kann alles Mögliche sein. Übungen für bestimmte Würfe oder fürs Fangen, für Laufwege auf dem Feld, für verschiedene Spielsituationen, für die Offense oder die Defense, neue Taktiken, …. Zwischen den Übungen machen wir Trinkpausen, werfen oder sprechen darüber, was wir aus den Übungen mitnehmen.

Zum Abschluss spielen wir natürlich. Offiziell wird Ultimate 7 gegen 7 gespielt, oft spielen wir auch 5 gegen 5 oder 4 gegen 4, je nach dem wie viele Leute im Training sind. Wir haben pro Team immer mehr Leute, als in einem Punkt spielen, damit man sich zwischen zwei Punkten auch ausruhen kann.

Wie kompetitiv ist das Training?

Wir versuchen die Trainings so zu gestalten, dass alle mitmachen können, aber auch alle auf ihre Kosten kommen. Solltest du noch nicht so erfahren sein, solltest du also nicht zurück schrecken, und denken, dass das Training zu kompetitiv für dich ist. Solltest du schon mehr Erfahrung mitbringen, dann werden wir versuchen, dich zusätzlich herauszufordern und du wirst die Möglichkeit bekommen dich auszupowern.

Ist Ultimate Frisbee ein richtiger Sport?

Auf jeden Fall! Dadurch, dass wir nicht auf stehende Leute werfen, sondern gegen eine verteidigendes Team spielen, muss man sich erst freilaufen, bevor man die Scheibe gepasst bekommt. Oft spielen wir dabei eine Personen-Verteidigung: Das heißt, jede Person wird von einer gegnerischen Person verteidigt. Dabei bilden sich dann Pärchen, die von der Geschwindigkeit und Erfahrung gut zueinander passen. Wir sind eine sehr heterogene Gruppe, da finden wir garantiert auch ein gutes Match-Up für dich, egal wie viel sportlichen Hintergrund du mitbringst.
Dazu kommen noch die verschiedenen Wurftechniken, und irgendwann auch Spielzüge und Taktiken, sodass sich mit der Zeit immer mehr interessante Möglichkeiten ergeben.
Wie das ganze aussehen kann sieht man z.B. im Highlight-Video vom Spiel Deutschland-USA bei den Worldgames 2022.

Muss ich regelmäßig ins Training gehen?

Regelmäßige Übung hilft natürlich, um schneller Fortschritte zu machen und unser Anspruch ist es, die Trainings so zu gestalten, dass du am liebsten keins verpassen möchtest. Trotzdem kennen wir alle die Situation, dass etwas anderes dazwischen kommt und man nicht ins Training kommen kann. Das ist kein Problem. Wir freuen uns, wenn du dann wieder dabei bist!

Macht ihr noch mehr außer Training?

Ja klar! Wir fahren an Wochenenden gemeinsam auf Turniere oder richten zusammen welche aus. Aber auch unter der Woche sitzen wir ab und zu nach dem Training noch gemütlich beisammen, treffen uns außerhalb des Trainings zum Werfen oder finden Mitstreitende zum Bouldern, fürs Kino, einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt oder in der Ninjahalle. Aktuell organisieren wir uns dafür in einer Threema-Gruppe.

Seid Ihr auf Social Media?

Wir sind auf Instagram: https://www.instagram.com/candy_ultimate_karlsruhe/ , und Ultimate Karlsruhe insgesamt auf https://www.instagram.com/ultimate_karlsruhe/

Gibt es eine Frisbee-Liga?

Es gibt jedes Jahr eine Deutsche Meisterschaft in drei Divisionen, genannt Open, Frauen und Mixed. Für jede der Divisionen gibt es im Winter eine Deutsche Meisterschaft in der Halle und im Sommer auf dem Rasen.  Für jede dieser Varianten gibt es Ligen, die jeweils an ein bis zwei Wochen ausgespielt werden.
Abgesehen davon veranstalten wir am MTV seit einigen Jahren eine Herbst- und eine Frühlingsliga, wo wir im September/Oktober und März/April einmal die Woche in bunt gemischten Teams untereinander spielen.